FrostFutterTiere.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Alle Bestellungen erfolgen unter ausdrücklicher Anerkennung unserer nachfolgenden Geschäftsbedingungen:


1. Geltungsbereich


1.1 Diese Geschäftsbedingungen der "Frostfuttertiere Shop" (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.


1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


2. Vertragsschluss


2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Angebots durch den Kunden.


2.2 Der Kunde kann das Angebot schriftlich, per Fax, per Email oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung Abschicken" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.


2.3 Der Verkäufer wird den Zugang des Angebots des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege (Fax oder E-Mail) bestätigen. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.


2.4 Die Bestelldaten werden vom Verkäufer gespeichert und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Kundenkonto abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.


2.5 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.


3. Preise und Zahlungsbedingungen


3.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Alle Verkaufspreise sind in EURO angegeben. Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen sind vorbehalten.


2.2 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an.

Vorauskasse per Überweisung

Barzahlung bei Abholung

4. Liefer und Versandbedingungen


4.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.


4.2 Bezahltes Frostfutter geht mit der Übergabe an den Paketdienst in das Eigentum des Kunden über. Die Verantwortung für die Lieferung liegt in jedem Fall beim Kunden. Alle Paketdienste schließen eine Haftung für verderbliches Gut aus. Kann das Paket durch Verschulden des Kunden am Liefertag nicht zugestellt werden, übernehmen wir keine Garantie für den einwandfreien Zustand der Frostware. Der Liefertag ist der auf den Versandtag folgende Tag.


4.3 Frostfutter und lebende Tiere reisen auf Gefahr des Käufers. Daher sind FROSTFUTTER UND LEBENDE TIERE GRUNDSÄTZLICH VOM RÜCKGABERECHT AUSGESCHLOSSEN.


4.4 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Angebote sind freibleibend. Im Falle der nicht Verfügbarkeit sind wir nicht zur Leistung verpflichtet.


4.5 Versandkosten ins EU-Ausland bitte extra anfragen. Versand in nicht EU-Länder erfolgt nicht.


4.6 Für Lieferungen in das EU-Ausland übernehmen wir keine Haftung für zu späte Anlieferung. Eine Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt selbst dann nicht wenn die Ware zurückkommt.


4.7 Die Gefahr für Beschädigung oder Verlust der Ware geht mit der Übergabe an den Frachtführer bzw. Spediteur auf den Kunden über.


4.8 Reklamationen können nur innerhalb von 24 h nach Anlieferung geltend gemacht werden.


4.9 Tierversand

Wir verkaufen nur Tiere, die nach unserem Wissen und Erkenntnissen keine Krankheiten haben!
Für eventuell später auftretende Krankheiten oder gar Verlust des Tieres können wir ab dem Erhalt der Tiere bzw. dem Verlassen der Geschäftsräume keine Verantwortung übernehmen. Eine Rückgabe von lebenden Tieren ist ausgeschlossen.

5. Datenschutz


» Unsere Datenschutzerklärung

6. Schlussbestimmungen


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag das am Geschäftssitz des Verkäufers zuständige Gericht, sofern nicht ein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist.

Die Vertragssprache ist Deutsch.


Rechtlicher Hinweis
1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Veröffentlichung eines Links auf seiner Homepage, für den Inhalt der gelinkten Seite mit verantwortlich gemacht werden kann. Es sei denn, man distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser gelinkten Seiten.

Darum distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von Inhalten aller gelinkten Seiten, den dahinter stehenden Servern, weiterführenden Links, Gästebüchern und sämtlichen sichtbaren und nicht sichtbaren Inhalten. Wenn wir auf entsprechende Inhalte hingewiesen werden, werden wir den Link selbstverständlich entfernen.

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.